Robert Block

Robert Block

Erstellt von Neue Westfälische Zeitung
Angelegt am 27.03.2021
614 Besuche

Neueste Einträge (10)

Gedenkkerze

Kristof Dötschel

Entzündet am 05.04.2021 um 20:13 Uhr

Lieber Robert, du warst ein Teil meiner Jugend und wir haben einen Teil davon zusammen verbracht. Ich weiß noch, wie wir vor sehr vielen Menschen, einer Weihnachtsfeier, vor sehr vielen Jahren zusammen auf der Bühne standen und in der Weihnachtszeit das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ von Rolf Zuckowski sangen mit der Gitarre. Wie wahnsinnig aufgeregt wir waren. Du weniger als ich. Du warst einfach in so vielen Dingen so cool und gelassen. Hast einen da Mut zugesprochen. Ich ging dann meinen Weg und man sah sich weniger. Aber der Moment bleibt mir immer in Erinnerung. Und du bleibst mir immer in Erinnerung. Öffne die Flügel und fliege los. Wir alle werden dich nie vergessen und ich spreche da auch für viele die dich kannten und mit dir einen Teil ihres Lebens erleben konnten. Ich habe dich Lieb Großer!!! Liebe Grüße Kristof

Gedenkkerze

Katja Mike und Timo

Entzündet am 02.04.2021 um 13:13 Uhr

Wir wünschen dir eine gute Reise, pass gut auf dich auf .Wir wünschen dir das du als Wassertropfen deine Freiheit genießen kannst und noch viel von der Welt siehst.

 

 

Gedenkkerze

Ralf und NicoleKluge

Entzündet am 31.03.2021 um 18:32 Uhr

Wir wünschen dir eine gute Reise und pass auf dich auf 

 

Gedenkkerze

Hannes

Entzündet am 28.03.2021 um 19:28 Uhr

Lieber Robert 
Auch wenn wir bei weitem nicht genug Zeit zusammen hatten werde ich die Zeiten die wir hatten niemals vergessen.
Nun kannst du deine Freiheit genießen und als Wasstropfen um die Welt reisen. 
Ich wünsche die ein schöne Reise.
Ich werde dich vermissen

Gedenkkerze

Wolf-Dieter Rodszies

Entzündet am 28.03.2021 um 14:42 Uhr

Hallo Robert,

mögen Dir Poseidon, Neptun oder wie die Meeresgötteralle heißen gewogen sein, und Dich auf Deiner letzten großen Reise den richtigen Weg weisen, so das Du nicht wie Odysseus noch jahrelang auf allen sieben Weltmeeren umher irren mußt, um in Dein gelobtes Land, möge es im Himmel oder auf Erden sein, zu gelangen.

Du wirst uns immer in lieber und dankbarer Erinnerung bleiben.

Onkel Dieter und Tante Sigrun

PS: Dein legendärer Satz "Onkel Dieter rillen wir heute wieder"wird sicher noch auf so mancher Gartenfete zu hören sein.

Weitere laden...